Da wo er herkommt sagt man zur Mettwurst "Stracke" oder "Ahle Worscht" Und wohnen tut man dort "uffm Derf", also auf dem Dorf.

Eben aus dem kleinen nordhessischen Dorf Wölfterode zog es den jungen Sebastian, der übrigens den gleichen Frisör wie Arjen Robben hat, hinaus in die Große weite Welt, um Musik zu machen.

Nach Bachelor-Studium an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf folgte der Masterabschluss an der Hochschule für Musik in Würzburg im Fach Trompete. Neben seinem Dienst beim Heeresmusikkorps Veitshöchheim warten zuhause seine jungen Trompetenschüler/innen und die Blaskapelle "Ulfener Jungs" auf seinen Einsatz.

Musik in allen Facetten ist sein Leben -  und in seinem Fall ist es tatsächlich so: Sein Hobby ist gleichzeitig sein Beruf.